Instagram Update

Klausurenphase überstanden, Geschenke eingekauft, verpackt und unter den Weihnachtsbaum gelegt, ausgepackt und zack – da ist Weihnachten auch schon fast wieder vorbei. Kommt es mir eigentlich nur so vor, oder ist es momentan tatsächlich wärmer als es zu Ostern war? Man, man, hätte ich das vorher gewusst, wäre so eine Grillparty doch eine interessante Idee für den ersten oder zweiten Weihnachtsfeiertag gewesen. Schneeballschlachten können dann erst einmal auf Mitte März verschoben werden.

Aber dazwischen liegt ja noch der Jahreswechsel. Obwohl dieses Jahr für mich ziemlich unspannend war (ich werde mich in zehn Jahren an wenig aus dem Jahr 2013 erinnern, es ist tatsächlich kaum Erwähnenswertes passiert), ging es doch sehr flott vorbei. Das nächste darf gerne länger andauern. 🙂

Globus (mit einem Instagram-Filter kann auch so ein olles und farblich nicht mehr ganz so viel hergebendes Ding wieder schön aussehen) | Sleek Blush by 3 in der Farbe Lace 367 geschenkt bekommen | Weihnachtsmarkt in Köln

Momentan versuche ich mich dazu zu motivieren, mehr zu schreiben. Neben Kurzgeschichten, Fanfiction und man-weiß-noch-nicht-was-daraus-werden-soll Sachen sind natürlich auch Blogeinträge dabei. Leider fehlt mir für die Posts noch Bildmaterial. Geht es nur mir so, oder findet ihr ebenso, dass ein Blogpost ohne jegliche Bilder zu „leer“ ist? Natürlich kommt es je nach Thema des Posts mehr auf den Textinhalt an, aber mindestens ein Bild muss doch für die Optik dazu. Mal sehen, wie ich das hier weiterführen werde. Spätestens wenn die Liste meiner eigentlich vorgeschriebenen Posts zu lang wird, werde ich wohl darüber hinwegsehen. Oder auf mehr oder weniger sinnvolle Instagram-Bilder zurückgreifen. Zum Vergleich: siehe oben.

Euch noch einen schönen Weihnachtsfeiertag!

No Comments

Leave a Reply