Spannende Fotos durch Farblooks

Photoshop Farblook vorher nachher Farblooks
Nachdem ich letztens bei diesem Post zu Stockbildern gegriffen habe, wollte ich diese vom Stil her trotzdem ein bisschen verändern und interessanter gestalten. Schon lange davor hatte ich vor, mich einmal mit Farblooks zu beschäftigen.

Denn wer kennt es nicht, man hat nach jedem Shooting allerhand Bilder die ganz ok sind – der Fokus sitzt, die Tiefenschärfe gefällt einem – aber irgendwie sehen die Fotos alle sehr ähnlich aus und wirken auch nach der RAW Bearbeitung, Zuschnitt, usw. ziemlich langweilig.

Natürlich hat man auch mit Lightroom oder Camera RAW schon zig Möglichkeiten ein Bild spannender zu gestalten, die Adobe Photoshop CC Version bietet da noch mehr als meine CS6 Version – aber dieser Post richtet sich an die Personen unter euch, die noch einen Schritt weitergehen möchten.

Die Möglichkeiten einen Farblook zu erstellen sind mit Sicherheit unzählig, ich hatte mich zum Ideen holen durch ein paar Youtube Tutorials geklickt und bin bei diesem hier von Photolink hängegeblieben.

Vom Prinzip her arbeitete ich mich nach diesem Schema (grob: Vignette, zwei Verlaufsumsetzungen, selektive Farbkorrektur) durch, habe aber wie er sagte natürlich nicht seine Werte und Farben übernommen.

Das Foto von der Kamelie habe ich in unserem Garten mit meiner Canon 650D mit folgenden Einstellungen aufgenommen:

  • Objektiv: Canon 70-200 mm IS II f 2.8
  • Blende: 3.5
  • Verschlusszeit: 1/100
  • ISO: 800

So ein Farblook ist natürlich Geschmackssache. Einigen wird wahrscheinlich das Foto ohne Farblook besser gefallen, viele hätten ihn einfach anders gestaltet. Ich wollte jedenfalls einmal etwas rumprobieren und das kam dabei raus. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, auch wenn ich mit diesem Bild noch ein paar andere Sachen ausprobieren werde.

Farblook Blume

Für diejenigen unter euch, die den Look bei ihren eigenen Blumenfotos ausprobieren möchten, habe ich die Bearbeitung als Photoshop Aktion gespeichert und hier bereitgestellt. Zusätzlich sieht man anhand der Aktion natürlich auch die einzelnen Arbeitsschritte, wobei ich euch da wirklich das oben verlinkte Tutorial empfehlen kann.

Photoshop Aktion ‚Farblook Blumen‘ herunterladen

Es gibt natürlich keine Garantie dafür, dass der Look bei eurem Foto genau so wirkt wie hier, da jedes Bild anders ist. Sollte euer Ausgangsmaterial meinem ähnlich sein, bin ich einem positiven Ergebnis gegenüber zuversichtlich. 😉 Wenn ihr es ausprobiert, lasst mir doch bitte einmal einen Kommentar da und verlinkt eure Ergebnisse. Ihr könnt die Aktion aber frei gebrauchen und müsst mich nicht als Quelle o.ä. nennen, würde mich aber natürlich trotzdem freuen.

Wie steht ihr sonst zu Farblooks? Mögt ihr Bilder lieber weniger bearbeitet oder hängt das vom Foto ab?

Related:

No Comments

Leave a Reply