Aufgebraucht [Nr. 1] – Kurzreviews

Da ich Aufgebraucht-Posts sehr gerne lesen, möchte ich auf meinem Blog auch gerne damit anfangen Kurzreviews zu meinen aufgebrauchten Produkten zu schreiben. Es wird keine monatlichen Posts geben – dafür kommt zu wenig zusammen – sondern ich sammel alle leeren Produkte in einer Box, und sobald diese voll ist, folgt der nächste Beitrag.

Dieser Post soll niemanden dazu verleiten unnötige Produkte zu konsumieren oder verschwenderisches Verhalten unterstützen, sondern lediglich zeigen. welche Produkte ich gerne und immer wieder nutze – oder welche ich nicht empfehlen kann. Über viele Artikel denke ich nämlich im Alltag gar nicht so oft nach, bzw. es lohnt sich nicht jedes Mal einen einzelnen Post zu verfassen.

Aufgebraucht Post

Dontodent Sensitive Mundspülung
Schon zum dritten oder vierten Mal nachgekauft mittlerweile. Ist die einzige Mundschülung der DM Eigenmarke, die einigermaßen neutral und erfrischend schmeckt und keine Parabene enthält. Bin aber auch sonst sehr zufrieden mit dem Produkt. Von zu scharfen Spülungen und Zahncremes bekomme ich sehr schnell eine irritierte Mundhöle, hier passiert das nicht. Kann also eine Kaufempfehlung aussprechen.

Balea Trend It Up Trockenshampoo
Trockenshampoos und ich werden einfach nicht warm miteinander. Da ändert auch die Marke nichts, mit Batiste hatte ich ebenso Probleme. Ich werde es in Zukunft einfach lassen. Aber abgesehen, dass dieser Produkttyp an sich nichts für mich ist, sollte man diese Variante nicht in Räumen ohne Fenster nutzen. Haltet am besten einen Moment die Luft an, bis ihr aus der Wolke die ihr über euren Kopf sprüht, flüchten konntet. Wirklich. Srühdeos und Haarspray sind nichts dagegen.

Balea Vitalizing Shampoo Rosmarin + Melisse
Ein gutes und sehr günstiges Shampoo für meine an einzelnen Stellen leicht fettigen Haare mit trockenen Spitzen. Ich wasche mein Haare täglich (ja, ich weiß, nicht gut) und kam mit diesem Shampoo wunderbar klar. Der Duft ist angenehm frisch. In der Regel benutze ich auch keine Spülung und meine Haare wirkten trotzdem nicht zu trocken. Habe noch einige anderen Shampoos die ich zuerst aufbrauchen möchte, aber es ist ein potenzielles Nachkaufprodukt und ich kann eine klare Empfehlung aussprechen.

Dove maximum protection Deo
Vorne weg: Dies ist eines der wenigen Produkte in Verbindung mit Tierversuchen (Verweis auf diesen Post), um die ich leider nicht herum komme. Eigentlich habe ich gar nicht so viel Probleme mit starkem Schwitzen, allerdings benutze ich auch seit Ewigkeiten etwas stärkere Deos mit Aluminium. Ich probierte mich durch alle starken „nicht-nur-duftenden“-Deos von Balea, Alverde und Co durch und habe keines gefunden, welches mich befriedigend schützt. Bevor ich hier länger aushole, folgt demnächst ein einzelner Post darüber. Auf jeden Fall ist dies (leider) ein Nachkaufprodukt.

Balea Lippenpflege Mandeltraum
Habe ich gekauft, weil ich bei einer Kommilitonin mal dran geschnuppert habe. Das war vielleicht ein Fehler. Was Anhieb ein tolles Dufterlebnis ist, wurde hier aufgrund der Intensität nach der dritten Benutzung schon fast nervig. Falls euch so etwas nicht passiert und ihr auf Mandelduft steht (duh!), dann ran an die Buletten. Die Pflegewirkung ist nicht überragend, aber in Ordnung.

Balea Lippenpflege Perlglanz
Nachkaufprodukt. Wenn die Lippen nicht gerade sehr kaputt sind, ist dies meine liebste Lippenpflege, da ich den Glanz sehr schön finde und mit der Plegewirkung zufrieden bin. Im Alltag ist mir so ein glänzender Lippenschutz lieber als ein Lippenstift oder Lipgloss.

Balea Lippenpflege Sensitive
Ebenso ein potenzielles Nachkaufprodukt. Ich finde man sollte immer eine neutrale Lippenpflege beitzen / dabei haben. Der Duft ist sehr dezent und angenehm, die Pflegewirkung im Vergleich zu den anderen Varianten von Balea noch ein bisschen besser. Allerdings gibt es hier noch mehr Pflegewirkung bei einigen Lippenpflegeprodukten von Alverde. Da ich aber sowieso fast in jeder Tasche so einen Stift habe, kann ich ja ruhig mehrere Modelle gleichzeitig nutzen. 😉

Aufgebraucht Post

Balea Dusch-Soft-Öl Balsam
Schon nachgekauft und eine klare Kaufempfehlung meinerseits. Mehr habe ich dazu schon in diesem Post geschrieben.

Balea Soft Öl Balsam
Die passende Bodylotion. Habe ich mittlerweile bestimmt schon zum viertel Mal nachgekauft. Auch hier eine absolute Kaufempfehlung, solang man den Duft mag, denn der ist hier wirklich langanhaltend. Aber genau deswegen und wegen der guten Pflegewirkung mag ich dieses Balsam so gerne.

Rival de Loop Clean & Care Reinigungsmilch
Ebenso ein Nachkaufprodukt. In Sachen Hautpflege kann ich diese Reihe von Rival de Loop nur empfehlen. Habe ich schon mehrmals nachgekauft, momentan benutze ich allerdings eine Alternative von Alverde, da ich zu faul war um zu dem weiter entfernten Rossmann zu fahren.

Balea Augen Make-Up Entferner Pads
Das erste Produkt in diesem Post, dass ich nicht aufgebraucht habe. Nach mehrmaligen Anwendungen kann ich sagen, dass ich ihn nicht vertragen habe. Nach dem Entfernen habe immer für eine Weile danach sehr rote und tränende Augen gehabt. Dies ist allerdings nicht das erste Produkt, bei dem das passiert.

Balea Augen Make-Up Entferner
Bei diesem Make-Up Entferner erging es mir genauso wie mit den Pads. Ich habe es über eine ganze Weile immer wieder mit ihm versucht, aber ich scheine diese einfach nicht zu vertragen.

Aufgebraucht Post

Penaten Panthenol-Creme
Das zweite Produkt, welches ich trotz Tierversuche leider immer wieder nachkaufe. Meine sehr trockene und empfindliche Gesichtshaut ist in Sachen Gesichtscreme sehr eigen. Über die Jahre habe ich  mich duch alle möglichen Drogeriecremes und auch Apothekenmarken getestet, oft ausgelegt auf sehr empfindliche und trockene Haut, aber entweder die Cremes sind nicht reichhaltig genug oder sie verursachen Unreinheiten oder hinterlassen extrem rote Stellen im Gesicht. Aufgrund eines Tipps vor ein paar Jahren auf einem Blog (ich habe vergessen welcher das war) griff ich zu der Penaten Creme und bin rundum zufrieden. Die Creme habe ich schon zig mal nachgekauft. Vor kurzem brachte dann auch Babylove endlich eine Panthenol-Creme raus, die ich momentan ausgiebig teste. Ob sie die von Penaten ablösen kann, werde ich bald berichten.

P2 24-hour Concealer
Den Concealer hatte ich Ewigkeiten bei mir im Schrank rumfliegen, weil ich immer nur selten welchen benutzt habe. In letzter Zeit hab ich dann aber häufig zu ihm gegriffen und war ganz zufrieden. Ich bin mir gar nicht sicher, ob es diesen aber überhaupt noch gibt, oder ob er mittlerweile ersetzt wurde. Nachkaufen würde ich ihn aber sowieso nicht, da probiere ich erst noch ein paar andere durch.

Jil Sander – Eve (Eau de Toilette)
Parfüms sind zwar auch ein kritischer Punkt bezüglich Tierversuche, aber an diesem halte ich immer Fest. Damals hatte ich ein Lieblingsparfüm von Cacharel (Liberté), welches aber seit 2011 nicht mehr produziert wird. Niedergeschlagen probierte ich mich durch alle möglichen Düfte und irgendwann kam mir dieser zur Nase. Ich war sofort begeistert, vor allem ist er Liberté sehr ähnlich. Ich habe das Parfüm natürlich schon nachgekauft und das wird sich auch erst einmal nicht ändern.

Alverde Lippenstift Nr. 20 – Soft Biscuit
Erinnert ihr euch noch an die ersten Lippenstifte von Alverde mit der pflegenden Mitte? Ich war anfangs wirklich begeistert. Die Farbe ist wunderschön und auch die Textur war – wenn auch nicht wirklich mit einem Pflegestift vergleichbar – trotzdem angenehm und nicht austrocknend. Lippenstifte verbrauche ich allerdings nicht hintereinander weg. So kam es dazu, dass dieser nach ca. einem Jahr total ausgetrocknet ist – allem voran die Mitte ist steinhart. Eine echte Enttäuschung. In Zukunft werde ich von solchen Lippenstiften die Finger lassen. Weiter unten seht ihr noch ein weiteres Bild.

Essence – Maximum Definition Mascara
Diese Mascara ist kaum benutzt im Müll gelandet. Viel kann ich zu ihr auch nicht sagen, außer, dass der Auftrag mir am Auge wehtut. Fragt mich nicht bitte nicht wie das passieren kann, ich habe es mehrfach ausprobiert mit allen möglichen Techniken – aber sie piekst mich, sobald ich nur in die Nähe meines Wimpernansatzes komme. Definitiv keine Kaufempfehlung meinerseits.

Catrice The Giant Mascara
Mit der Mascara war ich ganz zufrieden. Das Ergebnis hat mich nicht umgehauen, war aber in Verbindung mit anderen Mascaras im Alltag völlig in Ordnung. Es gab keine Fliegenbeine und sie hat die Wimpern gut getrennt. Ob man die dicke Seite des Bürstchens wirklich braucht, lasse ich mal  dahin gestellt, aber ich hab mich recht schnell an die Form gewöhnt. Ich werde sie aufgrund von den zig anderen Mascaras, die noch bei mir rumfliegen, aber erst einmal nicht nachkaufen.

Aufgebraucht Post

Alverde Feuchtigkeitsmaske Wildrose und Sheabutter
Die Feuchtigkeitsmaske für trockene Haut fand ich gut. Viel mehr kann ich dazu aber auch nicht sagen. Ich werde sie wieder kaufen und im Wechsel mit anderen Masken von Balea nutzen. Der Duft ist angenehm und meine Haut fühlt sich nach der Anwendung sehr gut an. Mehr Ansprüche habe ich an eine Maske nicht und kann sie deswegen weiterempfehlen.

Dontodent Zahnseidesticks
Eigentlich wollte ich von den Zahnseidesticks wegkommen, aufgrund des hohen Anteils an Plastik. Aber ich bin einfach zu dämlich (oder vielleicht auch zu faul) für andere Zahnseide. Mit diesen Sticks ist man super schnell fertig, in jeder Packung ist zudem eine Schutzhülle dabei, sodass man immer einen Stick bei sich haben kann. Ich bin sehr zufrieden und habe sie nun doch nachgekauft.

Related:

No Comments

Leave a Reply