20 Jahre Balea [Review]

Happy Birthday, Balea!


20 Jahre Balea GeburtstagseditionZum 20. Geburtstag hat Balea über die Plattform Marken Insider an einige Mitglieder kleine Päckchen verschickt. Trotz des Poststreiks klingelte vor knapp zwei Wochen überraschenderweise ein DHL-Fahrer und überreichte mir das unerwartete Paket, wie ich schon auf Facebook berichtete. Enthalten war eine Auswahl von der Happy Birthday Limited Edition, die insgesamt die oben gezeigten Produkte umfasst.

Die Produkte sind seit heute in fast allen Filialen erhältlich, allerdings nur solange der Vorrat reicht. Habt ihr Interesse, solltet ihr demnach schnell zugreifen! Produktinfos zu allen Produkten brauche ich euch hier ja nicht auflisten, die findet ihr natürlich auf der Seite von DM.

Die folgende Auswahl trudelte bei mir ein:

Balea 20 Jahre


Balea Bodylotion „Große Gefühle“*

DM schreibt dazu:

Die Bodylotion Große Gefühle versorgt deine Haut intensiv mit Feuchtigkeit und schenkt dir ein frisches, geschmeidiges und fühlbar zartes Hautgefühl. Gleichzeitig unterstreicht der fabelhafte Duft von Zitrone und Vanilleblüte sommerliche Glücksmomente und öffnet die Seele für berauschende Emotionen.
– Die zarte Rezeptur mit wertvollem Macadamianussöl verwöhnt deine Haut und spendet Feuchtigkeit
– Die leichte Lotion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.
Die Bodylotion Große Gefühle ist vegan.

Als ich die Bodylotion zum ersten mal geduftet habe, roch ich auf jeden Fall Vanille und Zitrone heraus, ersteres noch etwas intensiver. Aber irgendwoher kannte ich diesen – oder zumindest einen sehr ähnlichen – Duft schon. Er erinnerte mich an Gebäck, leckeren Kuchen mit Vanille- und Zitronenaroma, Süßigkeiten.. AHA! Sagt euch die Zuckerschnute noch etwas? Ich habe zwar keinen Vergleich mehr hier, aber aus Erinnerung würde ich sagen, dass die Düfte sich zumindest sehr ähneln. Am besten ihr schnuppert selber einmal, falls euch die Zuckerschnuten LE damals begeistert hat.

Wer jedoch nicht auf süß steht, der wird hier dran wohl keine Freude haben. Auch wenn der Duft nicht den ganzen Tag auf der Haut bleibt, riecht man schon einige Stunden nach etwas Essbarem. 🙂 Die Pflegewirkung überzeugt mich, dafür dass Balea bei dieser Art von Lotion das Hauptmerkmal auf den Duft setzt. Bei aktuellen Temperaturen ist die Pflegewirkung absolut ausreichend. Die Bodylotion enthält 200ml und kostet 1,25 Euro.


Balea Dusche & Creme „Pochendes Herz“*

DM schreibt dazu:

Die Dusche & Creme Pochendes Herz mit einer feuchtigkeitsspendenden Pflegeformel bewahrt die natürliche Wohlfühlbalance deiner Haut und schützt sie vor dem Austrocknen. Angeregt vom frischen Duft von Brombeeren und Veilchen erlebst du pulsierende Sommertage.
Die Dusche & Creme Pochendes Herz ist vegan.

Lecker! Passend für den Sommer duftet die Dusche schön fruchtig und trifft genau meinen Geschmack. Brombeere und Veilchen kann ich rausschnuppern. Die Pflegewirkung ist wieder mal in Ordnung, nichts besonderes, aber ausreichend. Den Zusatz „& Creme“ finde ich daher etwas unpassend, da sie meines Empfindens nach nicht reichhaltiger oder cremiger ist als andere (die Textur ist definitiv gel-artig), aber dafür würde ich jetzt keinen Minuspunkt vergeben.

Ansonsten kann ich sagen, dass ich bei dem Duschgel wahrscheinlich auch im Laden zugegriffen hätte. An gut duftendem „Duschzeugs“ kann ich selten vorbei gehen. 😉 Das Duschgel enthält 300ml und kostet 0,55 Euro.


Außerdem war in dem Paket noch die Postkarte und ein hübscher Schlüsselanhänger. Die kann man immer gebrauchen und es ist eine wirklich nette Aufmerksamkeit.

Hiermit danke ich Balea für die tolle Überraschung! Ich habe mich sehr gefreut und hoffe, dass ich euch bei der Kaufentscheidung der Happy Birthday Limited Edition weiterhelfen konnte. Ich werde mir auf jeden Fall noch das Shampoo „Süßer Kuss“ und das Deo-Bodyspray „Frischer Flirt“ genauer bei DM anschauen.

Wie findet ihr die Produkte und die Idee mit dem Überraschungspäckchen? Habt ihr auch eins bekommen?

*Sponsored: Die Produkte wurden mir von Balea kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Related:

No Comments

  • Reply Nina S

    Das Duschgel riecht bestimmt richtig gut! Das muss ich mir unbedingt mal bei dm anschauen 🙂

    Liebste Grüße,
    Nina von http://good-morningstarshine.blogspot.de/

    2. Juli 2015 at 21:57
  • Leave a Reply